Dr. med. dent. Walter M. Eggerath | Dr. med. dent. Jobst W. Eggerath MDS

Spezialist für Paradontologie

Parodontitis-Prävention vom „Spezialisten für Parodontologie der DG Paro“ – was bedeutet das?

In Deutschland gibt es nur wenige anerkannte Spezialisten für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DG Paro), nur einen davon in Erftstadt: Dr. med. dent. Jobst W. Eggerath MDS. Die Therapie und vorbeugenden Maßnahmen rund um die Entstehung von Parodontitis, der Entzündung des Zahnhalteapparats, bilden in unserer modernen Praxis für Zahngesundheit eines unserer Kernarbeitsfelder.

Professionelle Parodontitis-Therapie und -Behandlung: bescheinigt von der DG Paro

Im Unterschied zu Zahnärzten, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt auf die Parodontologie legen, reicht es für einen Spezialisten nicht, nur eine erhöhte Behandlungstätigkeit auf dem Gebiet der Parodontologie vorzuweisen. Zusätzlich benötigt er eine parodontologische Weiterbildung in einer von der DG Paro anerkannten Ausbildungsstätte. Weitere Voraussetzungen sind ausführliche Dokumentationen von Patientenfällen und eine Zusammenstellung der durchgeführten Behandlungen. Ferner sind zwei Fachpublikationen auf dem Gebiet der Parodontologie erforderlich.

Hat man diese Kriterien erfüllt, folgt abschließend ein Kolloquium vor einem vom Vorstand der DG Paro berufenen Ausschuss. Der Titel „Spezialist für Parodontologie (DG Paro)“ wird für 6 Jahre verliehen und muss anschließend wieder neu erworben werden.

Dr. Eggerath: Experte für Parodontologie in Erftstadt bei Brühl

Dr. Jobst Eggerath hat seine Qualifizierung als Spezialist für Parodontologie in einer dreijährigen Vollzeitausbildung an der Zahnklinik der Universität von Otago erworben. Während dieser Zeit hat er neben der praktischen Arbeit am Patienten auf dem Gebiet der Implantologie geforscht und zahlreiche Publikationen zu dem Thema veröffentlicht. Im Jahr 2013 wurde der Titel „Spezialist für Parodontologie“ erneut an Dr. Jobst Eggerath verliehen, nachdem er alle Kriterien zur Verlängerung der Spezialisierung erfüllt hatte.

Sie wünschen nähere Informationen rund um das Thema Parodontitis – Therapie und Vorbeugung? Wenden Sie sich an unser freundliches Praxisteam und vereinbaren Sie einen Termin!