Dr. med. dent. Walter M. Eggerath | Dr. med. dent. Jobst W. Eggerath MDS

Antiphlogistikum

Enzündungen hemmendes Mittel, wirkt u.a. durch Hemmung der Histaminbildung. Es bestehen fließende Übergänge zwischen Antiphlogistikum und Antirheumatikum. Man unterscheidet Medikamente, die neben anderen Wirkungen auch eine entzündungshemmende haben, wie z.B. Corticoide und nichtsteroidale Antirheumatika, Ibuprofen; andererseits gibt es Arzneimittel, deren Hauptwirkung die Entzündungshemmung ist: Z.B. Dimethylsulfoxid (DMSO) Cortison, Entzündung, Prednisolon